Protokolle und Materialien

Hier finden Sie die Wortprotokolle zu den einzelnen Schlichtungsgesprächen, die von professionellen Stenographen angefertigt und redigiert wurden. Sie werden jeweils etwa zwei bis drei Wochen nach Ende des Sitzungstermins hier eingestellt.

Daneben erhalten Sie hier die während der Schlichtungsgespräche vorgetragenen Präsentationen zum Nachlesen und Herunterladen.

Schlichtungssitzung vom 22.10.2010

Protokoll 22.10.2010
Thema des Gesprächs: Strategische Bedeutung und verkehrliche Leistungsfähigkeit des Bahnknotens Stuttgart 21.

Materialien

Materialien

Präsentation (Kefer) / 1,5 mB
Strategische Bedeutung und verkehrliche Leistungsfähigkeit des Bahnknotens Stuttgart 21 und Wendlingen-Ulm

Präsentation (Palmer) / 51 kB
Warum wir „oben bleiben“ wollen

Präsentation (Stocker) / 1,6 mB
Verteilung der Investitionsmittel auf der "Europamagistrale"

Präsentation (Starke) / 1,1 mB
Angebotskonzept SPNV 2020

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs:

  • Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
  • Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
  • Peter Conradi, Architekt
  • Dr. Brigitte Dahlbender, Landesvorsitzende des BUND Baden-Württemberg
  • Boris Palmer, Oberbürgermeister Tübingen (in Vertretung von Winfried Kretschmann MdL)
  • Hannes Rockenbauch, Stadtrat der SÖS, Stuttgart
  • Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21
  • Werner Wölfle MdL, Verkehrsexperte der grünen Landtagsfraktion
  • Bernhard Bauer, Ministerialdirektor, Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
  • Thomas Bopp MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
  • Johannes Bräuchle, Pfarrer, Initiative Pro Stuttgart 21
  • Tanja Gönner, Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr
  • Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund und Dienstleistungen, Deutsche Bahn AG
  • Stefan Mappus MdL, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg
  • Dr. Wolfgang Schuster, Oberbürgermeister Stuttgart

Schlichtungssitzung vom 29.10.2010

Protokoll vom 29.10.2010
Thema des Gesprächs: Leistungsfähigkeit des Bahnknotens Stuttgart 21.

Materialien

Materialien

Präsentation (Becker) / 840 kB
Notfallkonzept S-Bahn

Präsentation (Berschin) / 6,7 mB
Leistungsfähigkeit S21

Präsentation (DB AG) / 51 kB
DB AG Standpunkte

Präsentation (Fundel) / 3,7 mB
Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart

Präsentation (Kefer) / 548 kB
Verkehrliche Leistungsfähigkeit des Bahnknotens Stuttgart 21

Präsentation (Leuschel) / 563 kB
Verkehrliche Konflikte S21

Präsentation (Palmer) / 693 kB
Stuttgart 21 - Ausbau oder Rückbau der Schiene?

Präsentation (Woelfle) / 130 kB
Längsschnitt Fernbahnhof - Flughafen

Schlichtungssitzung vom 04.11.2010

Protokoll vom 04.11.2010
Thema des Gesprächs: Neubaustrecke Wendlingen-Ulm.

Materialien

Materialien

Präsentation (Bitzer) / 4.4 mB

Notizen (Bitzer) / 1.3 mB
Verkehrliche Alternativen zur Neubaustrecke Wendlingen – Ulm

Präsentation (Holzhey) / 960 kB
Neubaustrecke Wendlingen - Ulm

Präsentation (Kefer) / 6 mB
Neubaustrecke Wendlingen - Ulm

Präsentation (Rössler) / 1.1 mB
Neubaustrecke Wendlingen - Ulm - Argumente und Fakten

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs:

  • Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
  • Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
  • Peter Conradi, Architekt
  • Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende BUND Baden-Württemberg
  • Mathias Lieb, Verkehrsclub Deutschland, Vorsitzender  Landesverband Baden-Württemberg (vormittags in Vertretung von Werner Wölfle MdL)
  • Boris Palmer, Oberbürgermeister Tübingen (nachmittags in Vertretung von Werner Wölfle MdL)
  • Winfried Kretschmann MdL, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
  • Hannes Rockenbauch, Stadtrat SÖS, Stuttgart
  • Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21
  • Dipl.-Ing. Wolfgang Arnold, Technischer Vorstand der Stuttgarter Straßenbahnen AG (in Vertretung von OB Dr. Wolfgang Schuster)
  • Thomas Bopp MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
  • Johannes Bräuchle, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Tanja Gönner, Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
  • Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund und Dienstleistungen, Deutsche Bahn AG
  • Ingulf Leuschel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Berlin
  • Ernst Pfister MdL, Wirtschaftsminister Baden-Württemberg


Expertenkreis zum Thema Neubaustrecke Wendlingen-Ulm

Auf Seiten der S21-Kritiker:

  • Sascha Behnsen, Experte Schieneninfrastruktur
  • Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack, Bahnexperte
  • Rainer Engel, Pro Bahn Bundesverband
  • Gerd Hickmann, Verkehrsplaner, Verkehrsclub Deutschland
  • Michael Holzhey, KCW GmbH
  • Alexander Kirfel, Geschäftsführer Netzwerk Privatbahnen  
  • Karlheinz Rößler, Vieregg-Rößler GmbH


Auf Seiten der S21-Befürworter:

  • Dr.-Ing. Florian Bitzer, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Prof. Dr. Gerhard Heimerl, Emeritus, Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Thomas Lutz, Leiter Fahrplan, DB Netz AG
  • Prof. Dr. Ullrich Martin, Direktor am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Dipl.-Ing. Uwe Stuckenbrock, Leiter Abteilung Städtebauliche Planung, Stadt Stuttgart
  • Dr. Werner Weigand, Leiter Langfristfahrplan/Fahrwegkapazität, Deutsche Bahn AG
  • Ein weiterer Experte wird bei Bedarf benannt.  


Expertenkreis zum Thema Kopfbahnhof 21

Auf Seiten der S21-Kritiker:

  • Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack, Bahnexperte
  • Edwin Dutler, Vorsitzender Pro Bahn Schweiz
  • Rainer Engel, Pro Bahn Bundesverband
  • Gerd Hickmann, Verkehrsplaner, Verkehrsclub Deutschland
  • Martin Hilger, Verkehrsplaner
  • Egon Hopfenzitz, ehem. Vorsteher Hauptbahnhof Stuttgart
  • Rafael Ryssel, Experte Schieneninfrastruktur


Auf Seiten der S21-Befürworter:

  • Dr.-Ing. Florian Bitzer, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Prof. Dr. Gerhard Heimerl, Emeritus, Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Thomas Lutz, Leiter Fahrplan, DB Netz AG
  • Prof. Dr. Ullrich Martin, Direktor am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Dipl.-Ing. Uwe Stuckenbrock, Leiter Abteilung Städtebauliche Planung, Stadt Stuttgart
  • Dr. Werner Weigand, Leiter Langfristfahrplan/Fahrwegkapazität, Deutsche Bahn AG

Schlichtungssitzung vom 12.11.2010

Protokoll vom 12.11.2010
Thema des Gesprächs: Thema des Gesprächs: Kopfbahnhof 21.

Materialien

Materialien

Erläuterungen (Aktionsbündnis gegen S21) / 1,2 mB
Erläuterungen zum im Rahmen des Schlichtungsverfahrens Stuttgart 21
vorgestellten Fahrplankonzept für „Kopfbahnhof 21“ mit Neubaustrecke Wendlingen-Ulm

Präsentation (Arnoldi) / 7,6 mB
K21 - Mit dem modernisierten Kopfbahnhof in die Zukunft

Präsentation (Bitzer) / 16,9 mB
Notizen (Bitzer) / 2,6 mB
Kopfbahnhof 21 – Ausbau und Auswirkungen der Infrastruktur

Präsentation (Bitzer) / 1,3 mB
Otto-Hirsch-Brücken und Flughafenanbindung S21

Präsentation (Conradi) / 600 kB
Die Alternative „Kopfbahnhof 21“

Präsentation (Hickmann) / 149 kB
Reduzierung Bahnlärm K21

Präsentation (Hickmann) / 75 kB
Straßenverkehrslärm Stuttgart

Präsentation (Hopfensitz) / 220 kB
Der bestehende Kopfbahnhof Stuttgart Hbf -Leistungsfähigkeit in Zugzahlen

Präsentation (Kefer) / 310 kB
Verkehrsknoten Stuttgart K21

Präsentation (Palmer) / 330 kB
Betriebskonzept Kopfbahnhof 21

Präsentation (Palmer) / 81 kB
Sanierungskosten K21

Multimedia (Integraler Taktfahrplan K21)

Multimedia (Integraler Taktfahrplan K21)

Lecteur video pour 2010-11-12_Palmer_Film_Integraler_Taktfahrplan_K21.flv

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs:

  • Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
  • Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
  • Peter Conradi, Architekt
  • Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende BUND Baden-Württemberg
  • Winfried Kretschmann MdL, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
  • Hannes Rockenbauch, Stadtrat SÖS, Stuttgart
  • Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21
  • Werner Wölfle MdL, Verkehrsexperte der grünen Landtagsfraktion
  • Dipl.-Ing. Wolfgang Arnold, Technischer Vorstand der Stuttgarter Straßenbahnen AG (in Vertretung von OB Dr. Wolfgang Schuster)
  • Thomas Bopp MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
  • Johannes Bräuchle, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Tanja Gönner, Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
  • Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund, Dienstleistungen und Infrastruktur, Deutsche Bahn AG
  • Ingulf Leuschel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Berlin
  • Ernst Pfister MdL, Wirtschaftsminister Baden-Württemberg


Expertenkreis zum Thema Kopfbahnhof 21

Auf Seiten der S21-Kritiker:

  • Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack, Bahnexperte
  • Edwin Dutler, Vorsitzender Pro Bahn Schweiz
  • Rainer Engel, Pro Bahn Bundesverband
  • Gerd Hickmann, Verkehrsplaner, Verkehrsclub Deutschland
  • Martin Hilger, Verkehrsplaner
  • Egon Hopfenzitz, ehem. Vorsteher Hauptbahnhof Stuttgart
  • Rafael Ryssel, Experte Schieneninfrastruktur


Auf Seiten der S21-Befürworter:

  • Dr.-Ing. Florian Bitzer, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Prof. Dr. Gerhard Heimerl, Emeritus, Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Josef-Walter Kirchberg, Rechtsexperte
  • Thomas Lutz, Leiter Fahrplan, DB Netz AG
  • Prof. Dr. Ullrich Martin, Direktor am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Dipl.-Ing. Uwe Stuckenbrock, Leiter Abteilung Städtebauliche Planung, Stadt Stuttgart
  • Dr. Werner Weigand, Leiter Langfristfahrplan/Fahrwegkapazität, Deutsche Bahn AG


Expertenkreis zum Thema Regional- und Nahverkehr

Auf Seiten der S21-Kritiker:

Auf Seiten der S21-Befürworter:

  • Dr. Ing. Florian Bitzer, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Prof. Dr. Gerhard Heimerl, Emeritus, Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Thomas Lutz, Leiter Fahrplan, DB Netz AG
  • Volkhard Malik, Nahverkehrsexperte, Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden Württemberg
  • Prof. Dr. Ullrich Martin, Direktor am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Dr. Werner Weigand, Leiter Langfristfahrplan/Fahrwegkapazität, Deutsche Bahn AG


Ein weiterer Experte wird bei Bedarf benannt.

Schlichtungssitzung vom 19.11.2010

Protokoll 19.11.2010
Thema des Gesprächs: Ökologie und städtebauliche Entwicklung

Materialien

Materialien

Präsentation (Baumüller) / 5,7mB
Klima im Gebiet Stuttgart 21

Präsentation (Conradi) / 1,4 mB
Text (Conradi) / 0,2 mB
Stadtentwicklung

Präsentation (Hahn) / 14 mB
Die städtebauliche Chance

Präsentation (Ingenhofen) / 32 mB
Architektur Tiefbahnhof S21

Präsentation (Kirchberg Westerberg) / 1,3 mB
Ökologie

Präsentation (Nitsch) / 90 kB
Ökologische Gesamtbilanz und Klimaschutz

Präsentation (Ostertag) / 2,6 mB
Städtebauliche Entwicklung

Präsentation (Pfeifer) / 1,5 mB
Ökologie und Stadtklima

Präsentation (Pätzold) / 4,7 mB
S21 (K)eine Chance für die Stadtentwicklung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs:

  • Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
    Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
    Peter Conradi, Architekt
    Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende BUND Baden-Württemberg
    Winfried Kretschmann MdL, Vorsitzender der grünen Landtagsfraktion  (nur 19. 11.)
    Boris Palmer, OB Tübingen (nur 20. 11., in Vertretung von Winfried Kretschmann MdL)
    Peter Pätzold, Architekt und Stadtrat in Stuttgart (in Vertretung von Werner Wölfle MdL)
    Hannes Rockenbauch, Stadtrat SÖS, Stuttgart
    Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21
    Bernhard Bauer, Amtschef, Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr (als zweiter Vertreter der Landesregierung)
    Thomas Bopp MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
    Johannes Bräuchle, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
    Tanja Gönner, Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
    Matthias Hahn, Bürgermeister, Landeshauptstadt Stuttgart (in Vertretung von OB Dr. Wolfgang Schuster)
    Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund, Dienstleistungen und Infrastruktur, Deutsche Bahn AG
    Ingulf Leuschel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Berlin

Expertinnen und Experten der S21-Befürworter

  • Dr.-Ing. Florian Bitzer, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Dipl.-Ing. Peter Fritz, Fritz Beratende Ingenieure GmbH
  • Christoph Ingenhoven, Architekt
  • Josef-Walter Kirchberg, Rechtsexperte
  • Dr. Ulrich Reuter, Stadtklimatologe, Landeshauptstadt Stuttgart
  • Manfred Schenk, Beauftragter Umweltschutz, DB ProjektBau
  • Peter Westenberger, Leiter Nachhaltigkeits- und Umweltinformation, DB AG
  • Uwe Stuckenbrock, Stadtplanung und Stadterneuerung, Landeshauptstadt Stuttgart

Es werden zu den Einzelthemen jeweils nur sieben Experten mit am Schlichtungstisch sitzen.

Expertinnen und Experten der S21-Kritiker

  • Prof. Fritz Auer, FH München, Bürogemeinschaft Auer + Weber
  • Prof. Dr. Jürgen Baumüller, Leiter a. D. Abteilung Stadtklimatologie, Stadtverwaltung Stuttgart 
  • Alexander Drewes, Jurist, Behindertenbeauftragter, Fahrgastverband Pro Bahn
  • Gerd Hickmann, Verkehrsplaner, Nahverkehrsberatung Südwest
  • Dr.-Ing. Joachim Nitsch, Energiereferent Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg
  • Prof. Roland Ostertag, Architekt und Hochschullehrer
  • Prof. Dipl.-Ing. Tobias Wallisser, Büro LAVA (Laboratory for Visionary Architecture)
  • Gerhard Pfeifer, Diplom-Biologe, Geschäftsführer BUND-Regionalgeschäftsstelle Stuttgart

Es werden zu den Einzelthemen jeweils nur sieben Experten mit am Schlichtungstisch sitzen.

Schlichtungssitzung vom 20.11.2010

Protokoll vom 20.11.2010
Thema des Gesprächs: Geologie, Sicherheit und Bauablauf

Materialien

Materialien

Präsentation (Bieger) / 920 kB
Sicherheitskonzept S21

Präsentation (Bieger) / 320 kB
Tunnelschleusen Neubaustrecke

Präsentation (Happe) / 40 kB
Eisenbahnbetriebsordnung

Präsentation (Heydemann) / 1,6 mB
Sicherheitstechnischer Vergleich Tiefbahnhof / Kopfbahnhof

Präsentation (Lächler) / 7,7 mB
Geotechnik und Grundwasser

Präsentation (Ryssel) / 90 kB
Hintergrund Tunnel Echterdingen

Präsentation (Sierig) / 16 mB
Georisiken beim Tunnelbau für Stuttgart 21

Präsentation (Stocker) / 53 kB
Gefährdung der Mineralquellen durch Stuttgart 21

Präsentation (Stocker) / 81 kB
Rettungskonzept 

Präsentation (Stocker) / 210 kB
Triebkopfbrand Offenbach

Präsentation (Wittke) / 6,6 mB
Tunnel des Projekts S21

Multimedia (Stocker, Brand im TGV)

Multimedia (Stocker, Brand im TGV)

Lecteur video pour Stocker_Film_Brand_im_TGV_2010-11-20.flv

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs:

  • Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
  • Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
  • Peter Conradi, Architekt
  • Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende BUND Baden-Württemberg
  • Winfried Kretschmann MdL, Vorsitzender der grünen Landtagsfraktion  (nur 19. 11.)
  • Boris Palmer, OB Tübingen (nur 20. 11., in Vertretung von Winfried Kretschmann MdL)
  • Peter Pätzold, Architekt und Stadtrat in Stuttgart (in Vertretung von Werner Wölfle MdL)
  • Hannes Rockenbauch, Stadtrat SÖS, Stuttgart
  • Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21
  • Bernhard Bauer, Amtschef, Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr (als zweiter Vertreter der Landesregierung)
  • Thomas Bopp MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
  • Johannes Bräuchle, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Tanja Gönner, Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
  • Matthias Hahn, Bürgermeister, Landeshauptstadt Stuttgart (in Vertretung von OB Dr. Wolfgang Schuster)
  • Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund, Dienstleistungen und Infrastruktur, Deutsche Bahn AG
  • Ingulf Leuschel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Berlin

Expertinnen und Experten der S21-Befürworter

  • Josef-Walter Kirchberg, Rechtsexperte
  • Prof. Dr. Helmut Kobus, Emeritus, Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. Walter Lächler, Smoltczyk und Partner
  • Dr. Klaus Pieroth, Arcadis
  • Prof. Dr. Ralf Watzel, Landesamt für Geologie
  • Prof. Dr. Walter Wittke, WBI Wittke Beratende Ingenieure
  • Prof. Dr. Gerd Wolff, Geologie, Heilquellenschutz, Landeshauptstadt Stuttgart

Die Stuttgart21-Befürworter machen von der Möglichkeit Gebrauch, im Bedarfsfall zu den Themen Sicherheit und Bauablauf weitere Experten hinzuzuziehen, ohne dass die Gesamtzahl von sieben am Schlichtungstisch zulässigen Experten überschritten wird.

Expertinnen und Experten der S21-Kritiker

  • Sascha Behnsen, Freiberuflicher Berater im Eisenbahnverkehrswesen
  • Alexander Drewes, Jurist, Behindertenbeauftragter, Fahrgastverband Pro Bahn
  • Rainer Engel, Chefredakteur „Der Fahrgast“
  • Dipl.-Ing. Eberhard Happe, Dezernent und Leiter der Abteilung für Zugförderung a. D. in Hamburg
  • Dipl.-Ing. Hans Heydemann, Beratender Ingenieur für Energie- und Anlagentechnik
  • Gerd Hickmann, Verkehrsplaner, Nahverkehrsberatung Südwest
  • Dipl.-Ing. Udo Sämann, Bauingenieur (TH Stuttgart)
  • Dr. Jakob Sierig, Geologe, Geschäftsführer Geothermiekontor GmbH

Es werden zu den Einzelthemen jeweils nur sieben Experten mit am Schlichtungstisch sitzen.

Schlichtungssitzung vom 26.11.2010

Protokoll vom 26.11.2010 (korrigierte Fassung)

Thema des Gesprächs: Kosten und Wirtschaftlichkeitsrechnung.

Materialien

Materialien

Präsentation (Herrmann) / 2mB
Knappe Mittel effizient verwenden

Präsentation (Holzhey) / 261 kB
Zur Wirtschaftlichkeit von S21

Präsentation (Holzhey) / 105 kB
Fragenliste zur Wirtschaftlichkeit von S21

Präsentation (Holzhey) / 437 kB
Zur UnWirtschaftlichkeit der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm

Präsentation (Kefer) / 208 kB
Kosten Neubaustrecke Wendlingen-Ulm

Skizze (Kefer) / 207 kB
Tunnelrohbaukosten

Präsentation (Kefer) / 317 kB
Kosten Stuttgart 21

Präsentation (Kretschmann) / 47 kB
Einführung Kosten S21

Präsentation (Vieregg) / 52 kB
Investitionskosten von Stuttgart 21

Präsentation (Vieregg) / 2,3 mB
Investitionskosten der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm

Präsentation (Vieregg) / 1,0 mB
Schaubilder Tunnel und Trassen S21

Präsentation der Wirtschaftsprüfungsgesellschaften / 140 kB
Gesamtwürdigung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaften 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs

  • Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
  • Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
  • Peter Conradi, Architekt
  • Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende BUND Baden-Württemberg
  • Winfried Kretschmann, MdL, Vorsitzender der grünen Landtagsfraktion  
  • Hannes Rockenbauch, Stadtrat SÖS, Stuttgart  
  • Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21  
  • Werner Wölfle, MdL, Verkehrsexperte der grünen Landtagsfraktion  
  • Thomas Bopp, MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
  • Johannes Bräuchle, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Michael Föll, Erster Bürgermeister Landeshauptstadt Stuttgart (vormittags in Vertretung von OB Dr. Schuster)
  • Tanja Gönner , Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
  • Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund und Dienstleistungen, Deutsche Bahn AG
  • Ingulf Leuschel, Deutsche Bahn AG
  • Stefan Mappus, MdL, Ministerpräsident (nachmittags)
  • Ernst Pfister, MdL, Wirtschaftsminister Baden-Württemberg (vormittags als zweiter Vertreter der Landesregierung)
  • Dr. Wolfgang Schuster, Oberbürgermeister Landeshauptstadt Stuttgart (nachmittags)


Experten S21-Kritiker:

  • Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack, Bahnexperte
  • Prof. Dr. Christian Böttger, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Winfried Hermann, MdB, Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
  • Gerd Hickmann, Regional- und Nahverkehrsplaner, Netzwerk Nahverkehrsberatung Südwest
  • Michael Holzhey, KCW GmbH
  • Bernhard Ludwig, Rechtsanwalt, Anwaltssozietät Keller & Kollegen, Stuttgart
  • Dr. Martin Vieregg, Geschäftsführer und Gesellschafter der VIEREGG-RÖSSLER GmbH


Experten S21-Befürworter:

  • Hany Azer, DB Projektbau
  • Dr.-Ing. Florian Bitzer, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Prof. Dr. Gerhard Heimerl, Emeritus, Institut für Eisenbahn-und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Josef-Walter Kirchberg, Rechtsexperte
  • Prof. Dr. Werner Rothengatter (emeritiert), Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung (IWW), Universität Karlsruhe (TH)
  • Carsten Scherf, Deutsche Bahn AG
  • Prof. Dr. Ing. Walter Wittke, WBI Wittke Beratende Ingenieure

Schlichtungssitzung vom 27.11.2010

Protokoll vom 27.11.2010

Thema des Gesprächs: Leistungsfähigkeit und Betriebskonzept S21 / K21, Auswirkungen auf Regional- und Nahverkehr, Offene Fragen, Bauablauf

Materialien

Materialien

Präsentation (Arnold) / 770 kB
Auswirkungen von S21 auf Regional- und Nahverkehr (entfallener Vortrag)

Präsentation (Boettger) / 37 kB
Kosten eines Projektabbruchs

Präsentation (Berschin) / 3,5 mB
Leistungsfähigkeit Stuttgart 21

Präsentation (Heimerl) / 1,5 mB
Investiotionskosten S21 / K21 im Vergleich

Präsentation (Kefer) / 3,0 mB
Bauabwicklung

Präsentation (Kefer) / 460 KB
Integraler Taktknoten K21

Skizzen (Kefer) / 1,5 mB
Tunnelrohbaukosten

Präsentation (Lächler) / 900 kB
Heilquellenschutzzonen

Präsentation (Leuschel) / 786 kB
Leistungsfähigkeit S21 und K21

Präsentation (Malik) / 548 kB
Angebotskonzept K21

Präsentation (Morlock, Laternser) / 2,3 mB
Heilwasser 21

Präsentation (Palmer) / 43 kB
Antworten zu  K21

Präsentation (Palmer) / 466 kB
Leistungsfähigkeit Kopfbahnhof 21

Präsentation (Palmer) / 799 kB
Leistungsfähigkeit Stuttgart 21

Präsentation (Vieregg) / 13 kB
Tunnelkostenkalkulation DB

Präsentation (Wittke) / 9,9 mB
Geologie S21 und Neubaustrecke

Präsentation (Wittke) / 140 KB
Kostenprognose Neubaustrecke Köln / Rhein-Main

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs

  • Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
  • Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
  • Peter Conradi, Architekt
  • Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende BUND Baden-Württemberg
  • Boris Palmer, OB Tübingen (in Vertretung von Winfried Kretschmann, MdL)
  • Hannes Rockenbauch, Stadtrat SÖS, Stuttgart 
  • Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21 
  • Werner Wölfle, MdL, Verkehrsexperte der grünen Landtagsfraktion 
  • Dr.-Ing. Wolfgang Arnold, Technischer Vorstand der Stuttgarter Straßenbahnen AG (in Vertretung von OB Dr. Schuster)
  • Thomas Bopp, MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
  • Johannes Bräuchle, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Tanja Gönner , Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
  • Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund und Dienstleistungen, Deutsche Bahn AG
  • Ingulf Leuschel, Deutsche Bahn AG
  • Ernst Pfister, MdL, Wirtschaftsminister Baden-Württemberg (als zweiter Vertreter der Landesregierung)


Experten S21-Kritiker:

  • Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack, Bahnexperte
  • Rainer Engel, Chefredakteur „Der Fahrgast“
  • Gerd Hickmann, Regional- und Nahverkehrsplaner, Netzwerk Nahverkehrsberatung Südwest
  • Martin Hilger, Verkehrsplaner, Parlamentarischer Berater der Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg
  • Michael Holzhey, KCW GmbH
  • Rafael Ryssel, ehemaliger Leiter der Signalmeisterei einer nicht bundeseigenen Eisenbahn
  • Dr. Jakob Sierig, Geologe, Geschäftsführer von Geothermie GmbH


Experten S21-Befürworter, Thema Leistungsfähigkeit

  • Prof. Dr. Ullrich Martin, Direktor am Institut für Eisenbahn-und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Christian Becker, DB Netz AG
  • Dr. Volker Christiani, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Prof. Dr. Gerhard Heimerl, Emeritus, Institut für Eisenbahn-und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
  • Josef-Walter Kirchberg, Rechtsexperte
  • Volkard Malik, Nahverkehrsexperte, Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr
  • Dr. Werner Weigand, Leiter Langfristfahrplan/Fahrwegkapazität, Deutsche Bahn AG


Thema Bauablauf

  • Hany Azer, DB Projektbau
  • Klaus-Jürgen Bieger, DB AG
  • Gerhard Rotermund, Landeshauptstadt Stuttgart, Projektleiter S 21 Tiefbauamt
  • Prof. Dr. Ing. Walter Wittke, WBI Wittke Beratende Ingenieure



Abschlußsitzung vom 30.11.2010

Protokoll 30.11.2010
Thema des Gesprächs: Abschlußsitzung, Abschlußplädoyers, Empfehlung des Schlichters

Materialien

Materialien

Präsentation (Aktionsbündnis gegen S21) / 170 kB
Ergebnisse des Schlichtungsprozesses

Präsentation (Aktionsbündnis gegen S21) / 3 mB
Folien der Schlußplädoyers

Rede (Bopp) / 12 kB
Statement Abschlußsitzung

Rede (Conradi) / 157 kB
Rede Abschlußsitzung

Rede (Dahlbender) / 156 kB
Rede Abschlußsitzung

Rede (Gönner) / 53 kB
Statement Abschlußsitzung

Rede (Kefer) / 373 kB
Statement Abschlußsitzung

Rede (Woelfle) / 157 kB
Statement Abschlußsitzung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Abschlußsitzung:

  • Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
  • Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
  • Peter Conradi, Architekt
  • Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende BUND Baden-Württemberg
  • Winfried Kretschmann, MdL, Vorsitzender der grünen Landtagsfraktion  
  • Hannes Rockenbauch, Stadtrat SÖS, Stuttgart  
  • Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21  
  • Werner Wölfle, MdL, Verkehrsexperte der grünen Landtagsfraktion  
  • Thomas Bopp, MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
  • Johannes Bräuchle, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Tanja Gönner , Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
  • Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund und Dienstleistungen, Deutsche Bahn AG
  • Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der deutschen Bahn AG
    (lt. Korrektur der Pressemitteilung von 16:23)
  • Stefan Mappus, MdL, Ministerpräsident
  • Dr. Wolfgang Schuster, Oberbürgermeister Landeshauptstadt Stuttgart
 

Die nächsten Termine

 

Die nächsten Schlichtungstermine:

Die Stuttgart-21-Schlichtung ist beendet.